Poetry Slam „Darm mit Charme“

Wie im Bereich Gastroenterologie bereits aufgegriffen, rückte Giulia Enders mit ihrem Poetry Slam zum Thema „Darm mit Charme“ vor einigen Jahren den Darm als Zentrum für Gesundheit und Wohlbefinden in ein neues Licht.

Für alle, die sich den köstlichen Poetry Slam noch einmal antun möchten, hier entlang und gut zwölf Minuten Zeit nehmen:

App-Trilogie zur Kindergesundheit

Per Smartphone auf dem Laufenden in der Baby- und Kleinkind-Ernährung?

(shk) Die Stiftung Kindergesundheit des Feistaats Bayern hat eine App-Trilogie lanciert, die werdenden und „gewordenen“ Müttern bzw. Eltern diätetische Tipps frei Haus liefert. Wer sich die App installiert bekommt wohl in regelmäßigen Abständen Hinweise zu den drei Bereichen „Ernährung in der Schwangerschaft“, die App nach der Geburt „die ersten zwölf Monate“ und eine weitere „Für junge Familien mit Kleinkindern vom 1. – 3. Lebensjahr“. Im Fokus: die gesunde Kindes-Ernährung. Link zur sog. App-Trilogie zur Kindes-Ernährung.

Gerne informiere ich Sie über diese Tools, weise aber darauf hin, dass eine individuelle Anamnese und Betreuung von solchen Pauschallösungen nicht ersetzt werden kann. Wohl aber bekommen Sie sicher Duftmarken, die der Orientierung dienen können. Im Kern geht es nicht nur um das Wissen, sondern Ihre Fähigkeit einmal beschlossene Maßnahmen dauerhaft umzusetzen. Hier gibt es immer auch einen Coaching-Aspekt, das darf bei aller Technik- und Wissens-Liebe nicht außer Acht geraten.