Ernährungstherapie

Die Ernährungstherapie kann mit einer ärztlichen Verordnung mit bis zu 100-prozentiger Kostenübernahme durch ihre Gesundheitskasse erfolgen. Ich helfe Ihnen gerne bei der Beantragung.

„Essen ist Liebe“ hat einmal ein kluger Mensch gesagt. Viele Menschen werden durch ihre Ess-und Ernährungsgewohnheiten krank. Ich empfinde es als eine besonders motivierende Aufgabe, als Ernährungstherapeutin für  Gesundheit und wieder gewonnene Lebensqualität zu sorgen.

Ess- und Ernährungsgewohnheiten können einen großen Einfluß auf ihr Wohlbefinden haben. Auch wenn der Vergleich irgendwie hinkt: analog einem Fahrzeug es ist wichtig, den richtigen Treibstoff zuzuführen, wenn die Reise gut verlaufen soll. Essen ist wie vieles sehr individuell und hat – neben anderen Faktoren – Einfluss auf die Lebensqualität. Aber Essen das auf die alleinge Auswahl von Nährstoffen oder Nahrungsmittelinhaltsstoffen ausgerichtet ist, führt zu unnötigen Einschränkungen und Verzicht. Vielmehr ist die Ernährungs- und Lebensweise im Gesamtkontext zu betrachten.

Die  Ernährungstherapie kann bei verschiedenen ernährungsbedingten  Erkrankungen erfolgen:

  • Übergewicht
  • Adipositas
  • Diabetes, Gicht, Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Fettleber
  • Unverträglichkeiten
  • Magen-Darmerkrankungen

Haben Sie ernährungsbedingte Probleme oder vermuten Sie dies? Dann klären Sie das mit mir in einem gemeinsamen Gespräch. Rufen Sie mich an unter Telefon 0177 – 322 359 6.

Ablauf in Stichpunkten

  • Vorgespräch: unverbindlich und kostenlos
  • Dauer: ca. 5-10 Minuten
  • Klärung der Kosten und Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse
  • Dauer der Beratungen und Ablauf
Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung als Pdf zum Download