Emotionales Essen

Ernährungspsychologie & emotionales Essen

Bei folgenden Themen kann  ich Sie mit meiner ernährungspsychologischen Expertise begleiten: Sie wissen alles über gesunde Ernährung, aber ihr Wissen führt Sie nicht zum Ziel? Sie spüren immer wieder Widerstände, die sich ihren  guten Vorsätzen in den Weg stellen? Wenn bestimmte Situationen dazu führen, wieder  in alte, ungeliebte Essmuster zurückzufallen? Sie sind eine Naschkatze und Süßigkeiten sind ihre erste Hilfe als Notlösung? Sie essen zwischen-durch oder finden kein Ende beim Essen?

Sie möchten diese Gewohnheiten verändern?

Essen und Trinken sind nicht ausschließlich rein rationale und logische Entscheidungen. Ein Großteil unseres Essverhaltens ist unbewusst gesteuert. Gefühle, Stimmungen und Beziehungen zu anderen beeinflussen unser Essentscheidungen. Sie möchten Ihre Emotionen und die unbewussten Motive ihres Essverhaltens verstehen lernen? Den Wirkmechanismen auf den Grund gehen, die ihre guten Vorsätze boykottieren? Sie möchten ihre Widerstände kennen lernen und verstehen, warum Essen nicht mit reiner Vernunft veränderbar ist?

Ich begleite Sie beim bewussten Erkennen, Verstehen und Er-Fühlen Ihres bewussten und unbewussten Ess-Verhalten. Nachhaltige Veränderungen ermöglichen dabei, neue Wege zu gehen.

Ernährungspsychologische Beratung mit Sichterweiterung:

„emotionales Essen“

„Naschkatzen“

„Zwischen-durch Essen“

„Stress-Essen“

Naschkatzencoaching

Von den Krankenkassen bezuschusst!

Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihre Naschkatze zu verstehen und Wege zu finden, die Ihre Naschkatze besänftigen. Dann lernen Sie unser Konzept und Ihr Naschkätzchen näher kennen! 

6 -monatiges ernährungspsychologisches Naschkatzencoaching (6 x 60 min)!

Essen und Emotionen sind von Anfang an verbunden. Unsere Ess-Gewohnheiten sind in der Kindheit geprägt.Essen hat mit Beziehungen zu tun, zu mir, meinem Leben, zu den Menschen, mit denen ich esse und von denen ich das Essen gelernt habe.

Meine  Erfahrungen: seit vielen Jahren begleite ich hauptberuflich Menschen mit Adipositas/Binge Eating und Essstörungen (Bulimie, Magersucht) in psychosomatischen Klinken mit ernährungtherapeutischen Einzelberatungen, in Gruppentherapien und in der Lehrküche.

Meine fachlichen Kompetenzen erweitere und ergänze ich durch die Ausbildung zur Individualpsychologischen Beraterin nach Alfred Adler und Fortbildungen am Frankurter Zentrum für Essstörungen .

Ernährungspsychologisches Coaching

Und so läuft es ab: Kontaktieren Sie mich und wir besprechen in einem ausführlichen Auftragsklärungsgespräch:
  • welche Ziele und Veränderungswünsche Sie haben
  • welche Themen Sie verstehen und lösen möchten
  • Sie erhalten von mir ausführliche Informationen über den Ablauf des Coachings, inkl. der verwendeten Methoden
  • das Coaching beinhaltet die Bearbeitung von „Essproblemen“ mit dem Ziel, selbstbewußt und kompetent handeln zu können:“Hilfe zur Selbsthilfe“
  • das vertiefte Verstehen unter Einbeziehung der Gefühle und des Lebensstils ermöglichen mit diesem Hintergrund Veränderungschritte

Zu Wenig essen ist ein häufiger Auslöser für Heißhunger auf Lebensmittel aller Art, auf Süßigkeiten oder Herzhaftes, wie Käse oder Nüsse. Stress oder unerfüllte Bedürfnisse sind dann die Ursache für emotionales Essen. Ich helfe Ihnen dabei, Ihren körperlichen Hunger wieder wahrzunehmen und von Ihrem emotionalem Hunger unterscheiden zu lernen.

Gemeinsam schauen wir auf Ihren Essalltag und auf die wirklichen Bedürfnisse, die mit dem emotionalen Essen erfüllt werden. Damit Sie Süßigkeiten wieder mit Genuss essen können und dauerhaft leichter leben. Gerne begleite ich Sie wieder zurück  in ein Leben mit Essgenuss und einer bunten Essvielfalt.