Bioimpedanzanalyse

Die BIA-Messung ist eine exakte Messung der Körperzusammensetzung, medizinisch präzise und nur wenige Minuten dauernd. Sie ermöglicht die genaue Erfassung der Körperzusammensetzung, d.h. Muskelmasse, Gesamtkörperwasser und Körperfett. In Begleitung von Gewichtsreduktionsprogrammen unterstützen Erstanalyse und Verlaufsmessungen eine gesunde Gewichtsabnahme. So kann einem unerwünschten Abbau von Muskelmasse rechtzeitig gegengesteuert werden. Erfolge werden sichtbar gemacht.

Aber auch zur  Früherkennung von Fehl-und Mangelernährung bei Patienten mit Tumorerkrankungen und älteren Personen kann die BIA-Messung eingesetzt werden. Die Messung der Körperzellmasse, sowie das Gesamtkörperwasser  wird erfasst. Dadurch können Gewichtsveränderungen genau und differenziert beurteilt werden.

Durchführung: Die Probanden liegen entspannt auf einer nicht-leitenden Unterlage. Für die Messung werden Einmalelektroden  an Hand und Fuß angebracht und dauert  nur wenige Sekunden.